Guten Rutsch!

Guten Rutsch

Das Jahr 2016 nähert sich seinem Ende. Wir hatten einige Höhen und Tiefen, aber es ging voran und wir haben weiter Schulden getilgt. Wir blicken mit Hoffnung nach vorne und wünschen uns das die Schuldentilgung 2017 mit großen Schritten voran geht. Vor allem aber wünschen wir uns für uns, unsere Familie und euch viel Gesundheit und natürlich Glück. Denn wie Guido Westerwelle einmal gesagt hat:

Glück und Gesundheit. Und zwar beides zusammen, Gesundheit, aber auch Glück. Denn die Menschen auf der Titanic waren zwar gesund, hatten aber kein Glück.

Eure Familie Heller-Pfennig

 

 

 

 

 

Bild: Fotolia

Frohe Weihnachten!

Weihnachtsgruss

Frohe Weihnachten!

Das Jahr ist fast zu Ende und wir möchten euch von Herzen frohe Weihnachten wünschen! Wir hoffen ihr verbringt erholsame und gemütliche Tage mit euren Familien und Freunden und lasst es euch schmecken.

Eure Familie Heller-Pfennig

 

 

Bild: Fotolia

Jahresziele 2016

Ziele

2016 – das Jahr der harten Arbeit

Es steht der Rückblick auf unsere Jahresziele an. Was für ein Jahr. Ich bzw. wir haben weiterhin hart an meinen/unseren Zielen gearbeitet. Meine Bücherchallenge ist zu meinem liebsten Ziel geworden. Durch die Bücher habe ich eine Vielfalt an neuen Sichtweisen und Ideen gewonnen. Ich habe beschlossen, dass ich nicht nur finanziell fit sein möchte, daher habe ich auch noch Bücher zum Thema Kindererziehung gelesen. Keiner erwartet das wir von Geburt an gut in Mathe oder Deutsch sind. Wenn man gut sein möchte braucht man Training und Anleitung. Also warum nicht auch in der Erziehung unserer Kinder?

Jahresziele 2016 – wie weit sind wir gekommen?

Kredite

3/5

Bücher

12/12

Nebeneinnahmen

730 Euro

Kredite

Wir haben so hart an der Tilgung der Kredite gearbeitet. Im August habe ich jedoch mehr in die Tilgung der schon vorhandenen Zinsen gesteckt, da wir diese in der Steuererklärung gelten machen können. Ich habe letztes Jahr Anträge eingeschickt zur Anrechnung unserer Kitakosten, daher möchte ich einen Puffer haben um am Ende auf keinen Fall noch Geld dem Finanzamt schicken zu müssen. Ende Januar/Anfang Februar werden wir sehen wie das geklappt hat.

Wir hätten mit dem Geld das wir in die Zinsen gesteckt haben einen vierten Kredit tilgen können.

Bücher

Meine Lieblingsherausforderung. Ich werde nicht lügen. Ich finde es ist eine Herausforderung neben Kind, Job und Haushalt eine ruhige Minute zum lesen zu finden. Die Herausforderung erinnert mich daran die Zeit zu nehmen und ich habe es noch nie bereut. Die zwei Bücher The happiest Toddler on the Block und Positiv Discipline waren meine Favoriten. Ich habe daraus ein paar Tipps und Kniffe gewonnen die unseren Alltag erleichtert haben. Für die Herausforderung 2017 nehme ich gerne wieder Empfehlungen an.

Nebeneinnahmen

Der Hauptteil meiner Nebeneinnahmen stammen aus meinen Ideen. Wir haben noch 80 Euro für ein Set alter Felgen bekommen. Diese haben wir gefühlt ewig auf den Kleinanzeigen inseriert bis wir sie los waren. Der Platz im Keller ist unbezahlbar. Unser neues “altes” Auto kam wieder achtfach bereift und somit war der Platz kurz darauf wieder besetzt. Aber immerhin müssen wir im Keller keine acht Reifen unterbringen. Das wäre der Supergau gewesen.

Herausforderung 2017 – 12 Bücher in 12 Monaten

Bücher Herausforderung

Bücherchallenge 2017

Es ist Dezember. Das heißt meine Herausforderung 12 Bücher in 12 Monaten in 2016 zu lesen ist so gut wie vorbei. Ich werde nicht lügen. Es gibt Wochen da lese ich zwei, drei Bücher, und dann sechs bis acht Wochen gar kein Buch, weil einfach andere Dinge Vorrang hatten. Ich kann nicht sagen wie oft ich ein Buch eingepackt habe um auf einer langen Autofahrt, im Wartezimmer, oder beim Friseur mitgenommen habe und dann doch nicht gelesen habe, weil ich einfach meinen Gedanken nachgehangen bin oder meine Umgebung beobachtet habe. Aber reiche Leute lesen, also mache ich mit meiner Herausforderung weiter. Bücher geben mir so viele neue Ideen und das möchte ich auch nicht missen.

Die neuen Bücher sind…

wie bereits im letzten Jahr ist das die voraussichtliche Liste. Ich nehme gerne Vorschläge an. Wie ihr seht ist die Liste noch nicht vollständig. Es muss auch nicht um Finanzen gehen. Wenn es ein Buch gibt das euer Leben verändert hat, schreibt mir! Im letzten Jahr habe ich zum Beispiel zwei Bücher zum Thema Kindererziehung gelesen. Ich will nicht nur unser Geld gut verwalten, sondern ich möchte auch eine gute Mutter sein.

Continue reading “Herausforderung 2017 – 12 Bücher in 12 Monaten”

Schuldenabbau – Stand 12/16

Budget

Wie weit sind wir im Dezember mit der Tilgung gekommen?

Das letzte Update zur Tilgung unserer Studienkredite für 2016! Das Jahr bestand aus Höhen und Tiefen. Ingesamt haben wir im 2016 12.787 Euro getilgt – im Schnitt waren das 1.065,58 Euro im Monat. Das schmerzt. Was könnte man schönes mit dem Geld  machen? Ganz zufrieden sind wir mit der Tilgung natürlich nicht. Aber wir waren auch nicht verschwenderisch. Ich denke wir haben über das Jahr hinweg gute Entscheidungen getroffen und unser bestes gegeben.

Vorschau auf das neue Jahr!

Unser Plan war es bis Mai 2017 unsere Schulden zu tilgen. Der Plan war sehr ehrgeizig. Im Frühjahr wollte ich einen neuen Plan aufstellen und ein neues (realistischeres) Ziel stecken. Mein Mann hat mich gestoppt. Ich glaube an Wunder und wir arbeiten hart. Mal sehen was passiert. Wir behalten unseren Kurs bei.

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Jan 15 425 925
Feb 15 340 1265 Continue reading “Schuldenabbau – Stand 12/16”

Schoko Crossies – Unser Rezept

Schoko

Selbstgemachtes für den Plätzchenteller – Schoko Crossies

Der Advent ist da! Vielleicht habt ihr auch schon angefangen zu backen. Wir backen jedes Jahr einfache Butterplätzchen mit unserer Tochter und haben einen Heidenspaß (aber auch eine große Sauerei wenn wir ehrlich sind).

Natürlich möchten wir auch ein bisschen Abwechslung auf dem Plätzchenteller, aber uns fehlt dann auch oft die Zeit weitere Rezepte auszuprobieren. Und Plätzchen dazu kaufen ist auch keine Option für uns. Unser Bäcker um die Ecke verlangt immerhin für 200 Gramm 6,60 Euro. Das ist definitiv nicht in unserem Budget. Daher haben wir im vergangenen Jahr nach Weihnachten alle übrig gebliebenen Nikoläuse unserer Tochter eingesammelt und daraus leckere Schoko crossies gemacht. Und ich sage sie waren wirklich lecker! Sie waren innerhalb von 24 Stunden verputzt.

Schnell, einfach und unglaublich lecker

Natürlich sind Schoko Crossies keine klassischen Weihnachtsplätzchen, aber sie sind einfach zu machen ohne viel Aufwand und unglaublich günstig. Und günstig passt nun mal zu Heller und Pfennig.

Unser Rezept Continue reading “Schoko Crossies – Unser Rezept”