Unsere Tipps für das Budget im April

April bedeutet Ostern steht vor der Tür

Der April ist fast hier. Es ist also Zeit für ein neues Budget, damit jeder Cent auch einen Namen hat. Nachdem wir im März die höchste Tilgungsrate auf unserem bisherige Weg aus den Schulden hatten, hoffen wir natürlich das wir auch im April unsere Ausgaben so niedrig wie möglich halten können und das Niveau zu halten. Bis auf Ostern stehen keine größeren Ausgaben an. An Ostern sind unsere größten Punkte im Budget, das Geld für Benzin um unsere Familie zu besuchen sowie die Rechnung fürs Mittagessen, da wir meinen Vater eingeladen haben. Wie bereits erwähnt, bekommt unsere Tochter einen Fußball mit ins Nest gelegt, den wir kostenlos über das Bonusprogramm unserer Krankenkasse erhalten haben. Alles was wir dafür tun mussten, war das Heft bei Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen dabei zu haben.

Von Oktober bis Ostern

Es wird Zeit die Sommerreifen zu überprüfen. Für dieses Jahr sollten unsere noch gut genug sein. Aber unsere Klimaanlage muss repariert werden. Mein Mann möchte dies selbst machen. Nachdem er schon den ABS-Sensor selbst  diagnostiziert und ausgewechselt hat, bin ich zuversichtlich, dass wir wieder einiges sparen können. Dank Youtube und entsprechenden Foren war es bisher kein Problem. Das größte Problem ist für ihn das wir keine Garage haben und er kein Spezialwerkzeug. Aber jetzt zurück zu den Sommerreifen, wer neue benötigt hat im November gute Chancen auf einen Deal. Da habe ich bei uns in der Gegend die günstigsten Preise gesehen. Da wir nächstes Jahr im April wieder durch den gefürchteten TÜV müssen bin ich froh dieses Jahr hoffentlich nicht in neue Reifen investieren zu müssen. Es wäre toll wenn unser Auto noch zwei Jahre halten würde.

Baumarkt

Wer einen Garten hat wie wie wir (klein aber fein). Sollte den ein oder anderen Tripp in den Baumarkt einplanen für Saatgut und Blumen. Wir möchten uns dieses Jahr (mal wieder) daran versuchen unser eigenes Gemüse zu züchten. Das einzige was in den letzten Jahren geglückt ist, ist unser Johannisbeerstrauch (ich liebe frische Johannisbeeren noch vor der Arbeit zu ernten und dann mit Müsli zu essen) und meine Kräuter. Unser Beet wurde letztes Jahr mehrmals von Katzen umgegraben. Dieses Jahr muss ein Netz drüber. Ich möchte nicht noch einmal alles verlieren. Zusätzlich zu den Katzen in der Nachbarschaft ist unser zweites Problem ein fehlender grüner Daumen. Wir wollten für unsere Tochter einen Kürbis anpflanzen, aber mehr als eine große, wenn auch schöne, Blüte kam nicht. Was geklappt hat waren Pflanzen die schon fast Früchte trugen: Aus dem Baumarkt Tomaten und Chilis (hier unsere Geschichte was wir mit der Flut von Chilis gemach hat haben), und von Aldi (Süd) kann ich die Erdbeerpflanzen empfehlen. Wir haben zwar nicht viel Platz, aber es war toll für unsere Tochter Obst und Gemüse zu ernten (und gleich zu essen).