Budget für August

Fast Urlaub – der August ist da!

Nur noch wenige Tage und es ist endlich August und wir haben dann endlich Urlaub! Bis auf ein paar Brückentage hatten wir seit Weihnachten keinen Urlaub mehr. Wir zählen die Tage und fast die Stunden. Endlich ausschlafen (also bis 7 Uhr mit Kind statt 5 Uhr wenn ich ins Büro muss)! Aber nur weil wir Urlaub haben, ist das kein Freibrief das Geld raus zu schmeissen (auch wenn ich dazu wirklich einmal wieder Lust darauf habe).

Unser Budget für den August

Spaß, Spaß und mehr Spaß

Nachdem wir wieder zuhause urlauben (Gott sei Dank wohnen wir im schönen Oberbayern und haben hier ein Urlaubsgebiet quasi vor der Tür), haben wir unser Entertainmentbudget natürlich erhöht.

Geplant sind:

  • Bootstour (wahrscheinlich Ammersee)
  • Besuch eines Labyrinths
  • Minigolfspielen mit einer befreundeten Familie die auch zuhause bleibt
  • Schwimmbad
  • Viele Ausflüge zum See und in die Bücherei
  • Das Spritgeld für einen Besuch bei Opa ist auch eingeplant (kostenlose Unterhaltung für lange Autofahren gibt es hier)

Mehr Geld für das Kleidungsbudget

Auch unser Kleidungsbudget ist höher. Tochter ist wieder gewachsen und wir haben eine Berg von Kleidung aussortiert. Ich bin fast umgefallen, als ich gesehen habe wie viel nicht mehr passt. Im September kommt sie außerdem auch noch in den Kindergarten. Auch da haben wir eine Liste mit Sachen bekommen die sie benötigt. Vorausschauend haben wir zumindest schon einen Marschanzug in den nächst größeren Größen bei Aldi vor einem Jahr gekauft. Dazu habe ich noch so gut wie neue Sportschuhe für die Turnhalle bei Ubup gekauft. Dort gibt es Second-Hand-Kleidung und der erste Einkauf ist bis 20 Euro kostenlos und es fallen auch keine Versandkosten an (zumindest heute während ich diesen Beitrag schreibe, am besten vorher noch mal schauen bevor ihr bestellt). Ich werde demnächst berichten wie es mit Ubup gelaufen ist.

Letztes Jahr haben wir auch noch groß bei H & M in der nächst größeren Größe eingekauft und dieses Jahr hat unsere Tochter alles getragen. Das haben wir auch in diesem Jahr wieder vor. Wer mich kennt weiß ich kaufe nicht zum vollen Preis ein.

 

Welche Unternehmungen habt ihr im Sommer vor? Habt ihr noch Tipps zum Sparen bei Kinderkleidung?

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *