Geld gespart im Nahverkehr

Pendeln ist teuer und einer unserer größeren Posten im Budget. Ich gebe ca. 80 Euro an der Tankstelle pro Monat aus und mein Mann 110 Euro für sein Ticket im Nahverkehr. Und das nur um überhaupt zur Arbeit zu kommen. Wir schauen uns jeden Monat die Posten in unserem Budget an und sehen wo wir noch sparen können. Leider ist kein neues Auto im Budget, und ich muss sagen ich möchte momentan auch keines. Ich bin zufrieden mit dem 15-Jahre alten Auto das ich zur Zeit fahre.

Mit Abo Geld sparen

Vor zwei, drei Jahren habe ich schon mal nach einem günstigeren Ticket für meinen Mann geschaut. Aber nachdem er in den letzten drei Jahren für zwei Arbeitgeber an vier verschiedenen Adressen sein Büro hatte, habe ich das wieder verworfen. Eigentlich haben wir es aufgeschoben. Nachdem wir am Wochenende mit dem Nahverkehr gefahren sind und ich die Werbung für das Abo gelesen habe, war ich überzeugt das wir so doch noch Geld sparen können:

Vorteile: Continue reading “Geld gespart im Nahverkehr”

Servus Batmobil

Das Auto ist verkauft. Es ist schon ein komisches Gefühl autolos zu sein, aber es ist okay. Wir haben soviel im letzten Jahr investiert und wir wollten einfach nicht mehr. Die Firma die unser Auto abgeschleppt hat, hätte das Auto für uns “entsorgt” (was auch immer das heißt) und abgemeldet. Das habe ich nicht eingesehen. Ich habe es über Ebay verkauft und wir haben noch 700 Euro dafür bekommen. Nicht das was wir im letzten Jahr reingesteckt haben (das haben wir auch nicht erwartet), aber immer noch besser als 180 Euro zu zahlen.  Das Geld ist auf dem Sparkonto auf dem auch die monatlichen Versicherungsbeträge angespart werden um die Prämien jährlich zu zahlen.

Was jetzt? Wir warten erst mal ab, was wir vom Finanzamt mit der Steuererklärung zurück bekommen und dann sehen wir weiter. Wir sind nicht in Eile und haben Zeit zu schauen. Eins steht jedoch fest: Das Auto wird bar bezahlt und kein Kredit wird aufgenommen.

Einnahme aus Autoverkauf

+ 700 EURO

(statt der Abschleppfirma übergeben

– 180 EURO)