Kostenlose Aktivitäten mit Kindern

Der Sommer ist da!

Unser Urlaub ist nur noch wenige Tage entfernt. Was für eine Vorfreude. Wir haben ein Kalenderblatt für den August ausgedruckt und sind am Planen, welche Aktivitäten wir unternehmen möchten mit unserem Kind. Einiges hängt natürlich auch vom Wetter ab.

Spaß hängt jedoch nicht vom Geldbeutel ab

Hier sind einige kostenlose und günstige Aktivitäten die wir geplant haben. Ich hoffe es gibt euch ein paar Anstöße für einen schönen Sommer, auch mit kleinem Budget.

Kostenlose Aktivitäten:

Der See

Wir haben ein See um die Ecke. Wir gehen früh morgens schwimmen und im Sand spielen. Bis auf ein paar Rentner sind nicht viele Leute unterwegs. Wir haben Platz und bringen ein müdes Kind heim. Wir packen eine Flasche Wasser und Obst mit ein und haben ein kleines Picknick.

Wildpark

Je nach Region verlangen einige Wildparks keinen Eintritt. Besonders im Sommer sind es angenehme Plätze da die Bäume für ausreichend Schatten sorgen. Auch hier empfiehlt es sich Getränke und Snacks einzupacken um Geld zu sparen.

Tag der offenen Tür

Das Angebot ändert sich von Monat zu Monat und Region zu Region. Bei uns hat die Freiwillige Feuerwehr einen Tag der offenen Tür und der Zoll stellt seine Hunde vor. Das ist nicht nur für die Kinder interessant, sondern auch für uns Erwachsene. Übrigens veranstaltet die Sendung mit der Maus einen bundesweiten Tag der offenen Tür am 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit).

Spielmobil Continue reading “Kostenlose Aktivitäten mit Kindern”

Igelhaus

Wir haben regelmäßig einen stacheligen Besucher namens Spike im Garten. Um ihm zu helfen gut über den Winter zu kommen, haben wir beschlossen ein Igelhaus zu bauen. Die Materialien hatten wir im Haus und die Anleitung von der Mediathek des ZDF (Volle Kanne, 2. Oktober 2014).

Wir haben benutzt:

Igel1Bärchen leeren Windelkarton

Eine Schere

Kleber

Klebeband

Es war im großen und ganzen zehn bis 15 Minuten Arbeit. Ich habe gebastelt und mein Mann und Bärchen haben zugeschaut und kommentiert.

Der Herr im ZDF hatte einen braunen Karton vom Baumarkt. Wir haben unseren Karton in Packpapier eingewickelt, damit die Nachbarn nicht denken wir hätten Müll in der Hecke und den Karton vielleicht sogar mit Spike wegschmeißen. Continue reading “Igelhaus”

Unser Kleiderarchiv

Von meiner Tante habe ich die geliebten, aber inzwischen zu kleinen Kleider meiner Cousine bekommen. Es sind wunderschöne Kleider, aber die Größen kann Bärchen voraussichtlich erst in bis zu acht Jahren tragen. Auch von Freunden und Verwandten haben wir Kleidung bekommen, die Bärchen erst in ein paar Jahren wohl anziehen kann. Ich habe Angst zu vergessen, dass wir die Sachen schon haben und dann doppelt kaufen. Also habe ich eine Ikea-Kiste für zukünftige Kleidung beiseite gestellt und eine Excel-Tabelle erstellt. Wenn wir uns also für die nächste Saison rüsten oder ein Fest ansteht kann ich nachschauen was wir schon haben und was ergänzt werden muss.

 

Kleiderarchiv1 Kleiderarchiv2