Vorlage Haushaltsbudget

Wir teilen heute mit euch unsere Vorlage unseres Haushaltsbudgets damit ihr seht was jeden Monat in unser Budget fließt und natürlich könnt ihr es auch für euch nutzen. Unser Haushaltsbudget findet ihr am Ende der Seite als PDF.

Die Einnahmen abzüglich den Ausgaben sollen Null ergeben, den jeder Cent hat einen Namen und eine Aufgabe im Budget! Wenn ihr Geld übrig habt legt es auf das Sparbuch und plant für die Zukunft, aber lasst es nicht ohne eine Aufgabe auf dem Konto liegen, denn dann wird es nur ohne einen bestimmten Zweck ausgegeben. Wer kennt es nicht?

Die Posten unseres Haushaltsbudgets

Hier sind die Posten aus unserem Haushaltsbudget. Wir haben ein paar zusätzliche Zeilen eingefügt, damit ihr es für eure Bedürfnisse anpassen könnt:

Einnahmen

Hier werden alle Einkünfte addiert. Sei es Lohn oder Gehalt, Kindergeld, Steuerrückzahlungen und sonstige Einnahmen. Wir müssen ja schließlich den Betrag wissen mit dem wir arbeiten können.

Ausgaben

Jetzt kommt die lange Liste. Wäre es nicht schön wenn die Anzahl der Einnahmen länger wären, als die Anzahl der Ausgaben? Wir arbeiten darauf hin.

Unser Zuhause

Als erste kommt die Miete oder Hypothek. Unser Zuhause ist der wichtigste Punkt und wird daher als erstes bezahlt samt Nebenkosten. Ebenso wird der Strom gleich am 1. des Monats abgebucht.

Transport

Hier kommen alle Kosten rund um das Auto von Sprit bis Reparaturen, und Ersatzteile ins Budget. Wir zahlen ein zwölftel der KFZ-Versicherung jeden Monat auf ein separates Sparkonto um den Discount für die jährliche Zahlung im November zu erhalten. Falls ihr euer Auto noch abzahlt, kommt die Rate hier hinzu. Mein Mann hat noch ein Jahresabo für den öffentlichen Nahverkehr, auch das gehört zu Transport. Jetzt haben wir schon ein Dach über unsere Köpfe und können auf die Arbeit fahren.

Lebensmittel

Jetzt brauchen wir noch etwas im Bauch um auch funktionieren zu können. Unter Lebensmittel verstehen wir Essen, Getränke und Drogerieartikel. Quasi alles was man in einem normalen Supermarkt oder Drogerie kaufen kann. Dazu zählt bei uns auch das Hundefutter.

TV/Internet/Telefon/Mobilfunk

Da dies oft zusammen verkauft wird steht es bei uns auch zusammen im Budget. Wir haben zum Beispiel einen Vertrag für Internet und Festnetz, da es günstiger war als nur Internet, auch wenn wir kein Festnetztelefon haben. Hier kommen auch die monatlichen Gebühren für Abos wie Netflix etc. hinzu. Auch diese geringen Posten summieren sich schnell und dann wundert man sich warum man ins Negative gerutscht ist.

Unter Mobilfunk werden die Kosten für unsere Mobilfunkverträge aufgelistet. Wir kaufen uns günstige Mobiltelefone um die monatliche Rechnung möglichst niedrig zu halten. Wir sind kein Fan davon seine Mobiltelefone mit dem Vertrag abzubezahlen.

Versicherungen

Hier kommen andere Versicherungen wie z. B. Haftpflichtversicherungen, Hundehaftpflichtversicherungen und Risikolebensversicherungen in unser Haushaltsbudget.

Steuern und Gebühren

Unausweichliche Steuern und Gebühren wie die KFZ-Steuer, Hundesteuer oder GEZ können hier ins Haushaltsbudget aufgenommen werden.

Kleidung

Wir haben ein monatliches Kleidungsbudget für unsere Familie. Davon kaufen wir Kleidung und Schuhe.

Friseurbesuche

Ich gehe momentan dreimal im Jahr zum Friseur (zu Weihnachten, Ostern und unseren Hochzeitstag). Hoffentlich kann ich mir das nach unserer Schuldentilgung öfters leisten. Meinem Mann schneide ich meistens die Haare selbst und unserer Tochter schneide ich den Pony. Sie möchte ihre Haare jetzt wachsen lassen, daher habe ich bei ihr weniger zu tun.

Bücher/Zeitschriften/Abos

Ich glaube es vergeht kein Monat in welchem wir keine Bücher kaufen. Wir haben eine Liste und am Anfang des Monats entscheiden wir welche Bücher wir kaufen möchten. Spontankäufe gibt es bei uns beim Buch Kauf sehr selten. Ab und zu lese ich gerne einmal eine Wirtschaftszeitschrift die leider auch nicht gerade günstig ist, also kommt sie ins Haushaltsbudget. Falls ihr Abos für Zeitungen und Zeitschriften abgeschlossen habt, kommt es hier ins Budget.

Service

Hier kommen alle Dienstleistungen in euer Haushaltsbudget wie zum Beispiel das Reinigen von Kleidung oder falls ihr einer der glücklichen Leute seid die eine Reinigungskraft zuhause haben (ich hätte für den Anfang gerne einen Staubsaugerroboter). Auch die Kosten für einen Babysitter würden in diese Kategorie fallen.

Gesundheit

Zuzahlungen, Rezeptgebühren oder IGEL-Leistungen wie z. B. eine Zahnreinigung werden oft vergessen. Wir gehen Anfang des Monats durch unseren Kalender und nehmen mögliche Kosten ins Haushaltsbudget auf.

Zur freien Verfügung

Mein Mann und ich lassen ein bisschen Geld im Budget für Kleinigkeiten zwischen durch. Mein Mann gönnt sich ab und zu einen Kaffee unterwegs. Mehr gönnen wir uns momentan nicht, da wir den Tunnelblick Richtung Freiheit haben.

Gebühren

Gebühren für Kindergärten, Hort, Musikstunden oder Vereine haben hier Platz.

Sonstige Ausgaben

In dieser Kategorie könnt ihr auch austoben von Geburtstagsgeschenken, über Rücklagen für den nächsten Urlaub oder eine unerwartete Rechnung könnt ihr hier einfügen.

Sparen

Meine Lieblingskategorie die momentan zu kurz kommt. Hier könnt ihr Geld für euren Notgroschen eintragen, aber auch Zahlungen an eure Aktienfonds, Renten- oder Bausparverträge haben hier Platz.

Falls ihr Fragen oder Rückmeldungen habt, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Hier ist unser Haushaltsbudget für euch als PDF:

Unser Haushaltsbudget

 

Werbung wg. Markennennung

Bild: Fotolia