Jahresziele 2016 – 1. Quartal

Jahresziele 2016

So, kaum zu glauben, aber das erste Quartal ist vorüber und wir schauen wie weit wir mit unseren Jahreszielen gekommen sind. Die Tulpen sprießen im Garten, aber es ist noch kalt. Das hält uns nicht davon ab schon im Garten zu werkeln. Nachdem wir in der Wohnung ziemlich beengt wohnen hoffen wir den Garten im Sommer mehr zu nutzen. Jetzt ist der März vorüber und das Winterwetter hält an.

Wie weit sind wir gekommen?

Kredite getilgt

1/5

Bücher

3/12

Nebeneinkünfte

140 EURO

Erklärung

Der erste Kredit für 2016 wurde getilgt. Nach der langen Phase der Zinstilgung, können wir endlich wieder Erfolge feiern.

Die Herausforderung 12 Bücher in 12 Monaten zu lesen wird weiter angegangen (12 Bücher in 12 Monate). Die ersten drei Bücher sind gelesen. Besonders interessant fand ich “Rich Dad Poor Dad.” Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen und ich freue mich weiterhin auf Empfehlungen.

Soweit habe ich 40 Euro extra mit einer meiner Ideen eingefahren. Nicht schlecht, aber ausbaufähig, besonders wenn man die Höhe der Schulden ansieht. Die restlichen 100 Euro stammen aus dem Verkauf der Sommerreifen die noch von unserem alten Auto stammten. Letztes Jahr fand ich keinen Abnehmer und dieses Jahr hatte ich innerhalb von einer Stunde drei Interessenten. Der erste Interessent hat die Reifen noch am selben Abend abgeholt. Ich freu mich über das Geld, aber noch mehr freu ich mich über den Platz im Keller.

Vorschau auf die Jahresziele im 2. Quartal

Die Kredite meines Mannes wandern von einem Service Provider zum anderen. Solange können wir nur den Mindestbetrag zahlen. Wir hoffen, dass sich dies in den nächsten 30 Tagen ändert und wir im zweiten Quartal zwei Kredite abzahlen können. Unsere Freude wäre immens. Es wäre ein großer Schritt Richtung Freiheit für uns.

Soweit lese ich im Schnitt ein Buch pro Monat. Ich hoffe das ich eventuell einen Vorsprung erreichen kann. Im August haben wir Urlaub und ich hoffe unsere Tochter macht öfters einen langen Mittagsschlaf macht damit wir lesen können.

Frau Hellers Gehalt ist im ersten Gehalt gestiegen. Zum einen weil wir mehr netto vom brutto haben, da wir einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung im November gestellt haben. Die Kitagebühren werden jetzt über das Jahr angerechnet statt erst bei der Steuerklärung. Warum soll ich unserer Regierung kostenlos unser Geld leihen, wenn ich gleichzeitig Zinsen auf unsere Studienkredite zahle? Außerdem gab es eine Gehaltserhöhung. Jetzt ist wieder Herr Heller am Zug. In den letzten Jahren haben wir uns immer abgewechselt mit den Gehaltserhöhungen. Um die Nebeneinkünfte zu erhöhen benötige ich jedoch dringend einen Plan.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *