Unsere Tipps für Den Amazon Prime Day

Heute beginnt der viel umworbene Amazon Prime Day. Wir werden dieses Jahr aussitzen, da unsere oberste Priorität die endgültige Tilgung von Kredit Nummer 12 ist. In den Jahren zuvor haben wir jedoch auch das ein oder andere Schnäppchen geschlagen.

Brauche ich es wirklich?

Wir machen immer seltener Spontankäufe. Auf meinem Handy habe ich das ganze Jahr über eine Liste mit gekauften Geschenken und Geschenkideen für kommende Geburtstage und Weihnachten. Ich bin eine Ordnungsfanatikerin und alles, was ich bisher gekauft habe, ist bereits verpackt, beschriftet und verstaut. So kaufe ich nicht für dieselbe Person versehentlich zweimal.

Kann ich es mir leihen?

Falls ihr etwas nur einmalig oder selten benötigt, wäre es günstiger es bei Nachbarn, Familie oder Freunden zu leihen. In unserer Ortsfacebookgruppe, werden auch immer Suchen z. B. nach bestimmten Werkzeugen gegen einen Obolus oder eine Getränkekiste gepostet. Ansonsten schaut vielleicht mal die Kleinanzeigen in eurem Umkreis durch. Hier sind wir auch schon fündig geworden. So habe ich diesen Hochstuhl umsonst bekommen. Die Mutter war froh Platz zu haben und ich war froh den gewünschten Hochstuhl umsonst bekommen zu haben. Als Dankeschön habe ich ihr eine Schachtel Pralinen überreicht.

Eine Frage des Budgets

Wir machen keine Schulden für Konsumgüter! Der Deal kann noch so gut sein, aber wir gehen nicht ins Minus, verstanden? Wenn du in Verlegenheit kommst, fühl dich von mir gerüttelt! Ich sprühe dir auch gerne Wasser ins Gesicht! Nein, ich wiederhole, wir machen keine Schulden! Wenn ihr jedoch Geld in eurem Budget zurückgelegt habt, dann habt viel Spaß beim Prime Day!

Tipps zum Sparen

Wenn ihr das Geld im Budget habt, eure Einkaufsliste erstellt habt, und euch sicher seit, dass ihr die Sachen wirklich braucht, gehts los. Ja, es ist es Prime Day und Amazon schaltet seit Wochen wie verrückt Werbung dafür. Aber bloß weil es beworben wird, heißt es nicht das es ein guter Deal ist!

Vergleichen, vergleichen, vergleichen! Das ist das zweitoberste Gebot (Gebot Nr. ist euer Budget!). Vergleicht, mit anderen Anbietern und vergleicht auch die Preise auf Amazon. Ich kann auch die Website CamelCamelCamel ans Herz legen. Ihr kopiert die Amazon-URL eures Wunschproduktes und fügt diese auf Camel ein. Ihr könnt so den Preisverlauf eures Wunschartikels verfolgen und seht, ob es wirklich der niedrigste Preis am Prime Day ist.

Schaut auch in anderen Kategorien

Wir haben letztes Jahr ein Schnäppchen geschlagen, und Geschirrspültabs gekauft. Der Vorrat hat uns für ganze sechs Monate gereicht. Leider war das Angebot nur auf eine Packung pro Haushalt beschränkt. Die Packung wurde dann auch mit der Kategorie Lebensmittel/Drogerieartikel in unserem Budget verrechnet. Wie gesagt, schaut allerdings nur nach Produkten, die ihr in diesem Monat eh benötigt hättet.

Schlagt ihr zu beim diesjährigen Prime Day?

Bild: Canva

WERBUNG WG. AMAZON AFFILIATE LINKS, VERLINKUNGEN UND MARKENNENNUNGEN.

 *DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE LINKS FÜR AMAZON.DE. EUCH ENTSTEHEN KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, UND IHR UNTERSTÜTZT GLEICHZEITIG UNSEREN BLOG. VIELEN HERZLICHEN DANK!


Gerne könnt ihr uns auch hier folgen: