Wie wir fast 88.000 Euro mit der Schneeballmethode abgezahlt haben

Nach fünf Jahren stehen wir nun am Ende unserer Reise aus den Schulden. Es hat uns fünf lange, mühsame Jahre an harter Arbeit und Entbehrungen gekostet, aber wir laufen auf die Ziellinie zu. Mithilfe der Schneeballmethode haben wir fast 88.000 Euro abgezahlt. Es war nicht leicht, aber wir haben es (fast) geschafft und wir zeigen euch heute wie wir es durchgezogen haben.

Der Wahrheit ins Auge starren

Ich weiß noch als wir zusammen am alten abgenutzten Tisch, den wir gebraucht gekauft haben, in unserer kleinen Wohnung saßen und unsere Schulden zusammen gezählt haben. Es war dunkel und kalt draußen. Genau passend zu unserer Stimmung. Ich war blass. Ich war schockiert. Mir hat der Atem geschockt.

Wir waren ein Jahr zuvor aus den USA nach Deutschland gezogen und im Wirbelwind und Zauber des Neuanfangs haben wir gerade unseren nötigsten Hausstand zusammen geklaubt. Die Schulden haben wir verdrängt. Aber nun war ich schwanger und die Schulden standen wieder im Vordergrund. Wir wollten unserer Tochter eine tolle Kindheit ohne finanziell geplagte Eltern bieten, da mussten die Schulden endlich und endgültig weichen.

Für unser Studium haben wir in den USA Studienkredite in Höhe von $74.387,73 aufgenommen (da sind schon ein teil angehäufte Zinsen inkludiert). Das hat die Studiengebühren, Wohnung, und Bücher gedeckt. Wir hatten noch den ein oder anderen Nebenjob und auch noch ein paar Stipendien. Dafür bekommen hat mein Mann seinen Bachelor of Science und ich meinen Bachelor und Master of Science plus einige Lehrstunden in Finanzen nach dem Studium wie es scheint.

Warum wir (und auch du) die Schulden so schnell wie möglich abzahlen solltest

Nur wer schon einmal Schulden gemacht hat, kann diese emotionale Last erklären, die auf einen liegt. Wie oft haben wir gehört: Zumindest habt ihr in eure Zukunft investiert. An vielen Tagen wäre mir ein Autokredit lieber gewesen. Das Auto hätte ich zurück geben können.

Aber das Emotionale Beiseite: Schulden stellen ein unglaubliches Risiko dar. Wir haben gefühlt in den letzten Jahren alles durch gemacht was passieren kann. Auch vermeintliche feste Arbeitsstellen haben wir verloren, trotz unbefristeten Vertrag. Seit Jahren machen wir jeden Monat unser Haushaltsbudget und halten unsere fixen Kosten so gering wie möglich. Falls ihr noch kein Budget habt, könnt ihr hier gerne unsere Vorlage nutzen. Wenn es dann hart auf hart kommt, halten eure Rücklagen länger und ihr könnt die Zeit überbrücken bis die Agentur für Arbeit endlich Arbeitslosengeld bzw. Insolvenzgeld zahlt (wir warten seit Februar übrigens).

Schulden sind ein Risiko

Weniger Kosten bedeuten weniger Gläubiger. Ich weiß noch als meine Freundin im Sommer in meinem Garten stand und einen Schnaps wollte. Ihr Mann stand kurz davor seinen Job zu verlieren und sie wusste nicht wie sie die Autorate ohne sein Einkommen bedienen sollte. Uns konnte das zwar nicht passieren, den wir kaufen unsere gebrauchten Autos bar (unser rostiger Mazda hat kurz vor seinem 20. Geburtstag aufgegeben), aber ich wusste, wie sie sich fühlte.

Schulden hindern euch euer Leben zu gestalten

Schulden kosten euch die Möglichkeit euer Leben selbst zu gestalten. Was machst du, wenn du deinen Job verlierst und eine Familie zu ernähren hast? Du nimmst den nächst besten Job an, oder? Was wenn du unglücklich mit deiner momentanen Arbeitsstelle bist, aber der Druck der Raten auch dich lastet und der Job gut bezahlt ist? Stell dir vor du hast Rücklagen und deine monatlichen Kosten sind niedrig, weil du niemanden etwas schuldest. Du hast die Möglichkeit dir einen neuen Job zu suchen ohne zeitlichen Druck oder gar deinen Karriereweg komplett zu ändern.

Schritt 1: Kleine Rücklage bilden

Wir haben uns an die Schritte der Schneeballmethode von Dave Ramsey gehalten. In seinen Schritten werden zuerst Rücklagen in Höhe von 1.000 Euro gebildet. Hier geht es zum kompletten Plan. Die 1.000 Euro werden nicht zur Schuldentilgung genutzt! Diese werden für die unvorhergesehenen Notfälle herhalten damit ihr nicht noch tiefer in die Schulden rutscht, sollte z. B. euer Auto oder eure Waschmaschine kaputtgehen. Das Geld ist nur für wirkliche Notfälle! Weihnachten ist kein Notfall. Dafür planen wir im Voraus.

Solltet ihr Geld aus der kleinen Rücklage benötigen, dann sollte diese so schnell wie möglich wieder aufgefüllt werden. Wir haben unzählige Male die Rücklage genutzt. Am Ende ging unser altes Auto fast monatlich kaputt und wir haben es meistens selbst repariert. Es war anstrengend, aber ein neues Auto und die damit verbundenen Schulden kamen nicht infrage für uns.

Schritt 2: Die Auflistung der Kredite vom kleinsten zum größten Kredit

Also wir saßen am alten, gebrauchten Tisch und haben unsere Kredite aufgelistet. Ja, auch du musst nun deinen Schulden ins Auge blicken und die Kredite vom kleinsten zum großen Auflisten. Das ist der erste Schritt der Schneeballmethode. Die Zinsen lassen wir außen vor. Wir brauchen Ansporn und ein paar schnelle Erfolgsmomente.

Für uns waren das insgesamt vierzehn Kredite. Ja, das ist eine unglaubliche Zahl. Der kleinste Kredit hatte nur einen Wert von 456,04 Dollar (wir nehmen Dollar und Euro hier, da durch Gebühren und Wechselkurs gut ein Kurs von eins zu eins für uns galt). Die größten Kredite hatten einen Wert von 8.000 Dollar und sind dank Zinsen auf gut 10.000 Dollar gewachsen. Die Zinsen lagen zum Großteil bei 6,8 %.

Schritt 3: Attacke!!

Ihr habt euer Haushaltsbudget erstellt und unnötige Ausgaben (ja, auch Netflix ist momentan unnötig, die Schuldentilgung hat absoluten Vorrang!) gestrichen? Gut. In diesem Schritt werden alle Raten, die natürlich auch im monatlichen Haushaltsbudget als Ausgaben aufgelistet wurden weiterhin getilgt. Wir nehmen also unsere Einnahmen (Gehalt, Lohn, Kindergeld, etc.) und ziehen die Summe der Ausgaben ab. Was wir übrig haben nehmen wir zur Schuldentilgung her.

Das heißt alle Raten werden wie die restlichen monatlichen Ausgaben getilgt, um nicht zurückzufallen. Mahnungen können wir absolut nicht gebrauchen! Den Überschuss nehmen wir machen eine zusätzliche Zahlung zum kleinsten Kredit. Ihr erinnert euch? Wir haben alle Kredite vom kleinsten bis zum Größten aufgelistet.

Beispiel:

Kredit A (500 Euro): Monatliche Rate 25 Euro

Kredit B (750 Euro): Monatliche Rate 34 Euro

Kredit C (1.000 Euro): Monatliche Rate 48 Euro

Die Raten wurden gezahlt und ihr habt noch 120 Euro übrig. Diese werden dann zusätzlich an Kreditgeber A gezahlt (25 Euro plus 120 Euro). Das heißt, innerhalb von gut vier Monaten ist Kredit A erledigt.

Das heißt, ihr habt im fünften Monat die 25 Euro die ihr normalerweise an Kredit A gezahlt hättet nun über. Wir können also wieder unsere Raten bedienen und attackieren jetzt Kredit B: Wir zahlen die 34 Euro wie sie im Budget vermerkt sind. Dazu kommen jetzt 145 Euro die wir noch zusätzlich zur Tilgung nehmen können (120 Euro plus die Rate des getilgten Kredites A in Höhe von 25 Euro). So erhöht sich dank der Schneeballmethode nach und nach der Schneeball zur Tilgung. Je mehr ihr tilgt, desto mehr Geld könnt ihr für den nächsten Kredit hernehmen. Wie ein Schneeball den man rollt immer mehr Schnee aufnimmt, so nimmt unser Schuldenschneeball immer mehr Geld auf. Und hier sind die eingesparten Zinsen noch nicht mal mit eingerechnet.

Wenn ihr könnt, nehmt Nebenjobs an, verkauft was nicht Niet- und Nagelfest ist und macht alles zu Geld was geht. Bringt den Schneeball ins Rollen!

Der Schmerz ist temporär

Es gibt nichts zu beschönigen. Schulden tilgen ist hart! Wir lieben Dave Ramsey Show, seine Schneeballmethode, und schauen uns regelmäßig an wen andere Familie ihren “Debt Free Scream” schreien. Die Schneeballmethode funktioniert! Wir können es nicht abwarten und wir sind so nah dran. Die meisten Familien benötigen zwischen ein und drei Jahren. Wir sind im fünften Jahr! Ja, wir haben auch einen größeren Haufen. Aber es ist mühsam und das Leben hat uns einige Stolpersteine in den Weg gelegt: Mein Vater hat Demenz und die Betreuung verlangt teilweise viel ab, wir haben die Insolvenz eines Arbeitgebers durch, wir haben unseren Sohn im zweiten Trimester verloren, und tausend Kleinigkeiten.

Aber hier stehen wir. Wir haben nicht aufgegeben. Und das tut ihr auch nicht! Verstanden! Der Weg ist hart, aber das Ziel ist es wert! Ich verspreche es! Wir sind für euch da. Wir schaffen das! Wenn ihr Fragen habt oder Motivation benötigt, könnt ihr uns jederzeit eine E-Mail schicken. Schulden sind kein Schicksal. Sie sind temporär und werden euer Leben nicht für immer bestimmen.

Den Fortschritt im Blick haben

Wir sind am Ende unserer Reise aus den Schulden. Fünf lange Jahre (ja, ich werde nicht müde das zu betonen). Ihr fragt euch wie habt ihr das so lange durchgestanden? Ganz einfach, wir haben uns auf das Ziel konzentriert.

Zum einen haben wir hier auf der Website (siehe rechts) unseren Fortschrittstracker. Wenn man mit der Maus darüber fährt, sieht man sogar die Prozentzahl der Tilgung. Am Kühlschrank hängt unser Schuldentracker aus Papier. Er ist mittlerweile ein wenig vergilbt, wie man sieht. Wir haben nach jeder Tilgung unsere Tochter genommen (später unsere Töchter) und haben den Fortschritt markiert. Wir sind nun bei Kredit 14 angelangt. Momentan erhöhen wir aufgrund von Corona die Rücklagen, aber wir hoffen im besten Fall im September (wenn die Probezeit meines Mannes vorüber ist) die Schulden endgültig zu tilgen. Im schlimmsten Falle bis zum Jahresende. Wir haben auch Tracker für eure Situation gemacht. Hier könnt ihr sie euch kostenlos herunterladen und ausdrucken, damit ihr euer Ziel nicht aus den Augen verliert.

Schneeballmethode Schulden Tracker Fortschritt
Der 1. April war damals unser optimistisches Ziel

Meilensteine feiern!

Wir haben jeden getilgten Kredit zelebriert! Wir haben unsere Hymne angeschaltet und getanzt. Jeder getilgte Kredit war ein Schritt in die Schuldenfreiheit. Jeder getilgte Kredit, den wir mit der Schneeballmethode abgezahlt hatten, bedeutete man kann uns dafür nicht mehr belangen. Ein weiterer Posten aus unserem Budget gelöscht! Weniger Verpflichtungen und mehr Freiheit! Das Geld, das wir schwer erarbeitet haben darf dann endlich bald für uns arbeiten. Die Schuldenfreiheit ist nur der erste Schritt in eine finanziell freie Zukunft.

Wir hoffen die Schneeballmethode bringt euch aus den Schulden wie sie es für uns getan hat!

Bild: Canva

WERBUNG WG. AMAZON AFFILIATE LINKS, VERLINKUNGEN UND MARKENNENNUNGEN.

 *DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE LINKS FÜR AMAZON.DE. EUCH ENTSTEHEN KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, UND IHR UNTERSTÜTZT GLEICHZEITIG UNSEREN BLOG. VIELEN HERZLICHEN DANK!