Ode an meinen Schongarer

Die Entscheidung

Der Schongarer ist seit Silvester letzten Jahres der Star in unserer Küche. Freunde in den USA haben über Jahre hinweg immer wieder über ihre Töpfe geschwärmt. Aber ich habe es abgetan als unnötig. Außerdem haben wir ja eh kaum Platz in unserer Küche.

Der Jahreswechsel stand bevor und normalerweise machen wir an Silvester ein Tapas-Buffet. Allerdings wollten wir es abwechseln und ein Taco/Burrito Buffett machen. Aber ohne Refried Beans? Ein Muss! Ich habe dieses Rezept gefunden (die Seite kann ich nur wärmstens empfehlen, kein Rezept das ich ausprobiert habe war bisher ein Reinfall!). Aber ich benötigte einen Schongarer. Also haben wir den Schritt gewagt. Der Hunger und die Sehnsucht nach Refried Beans war einfach zu groß.

Warum der Schongarer großartig ist

Zusammengefasst ist der Schongarer wie ein persönlicher Koch. Er ist ideal für arbeitende Eltern. Man kann morgens die Zutaten (z. B. Hähnchenbrust, Bohnen, Salsa und Gewürze) in den Topf geben und dann den Topf auf “niedrig” schalten. Wenn man nach acht Stunden (der Topf hat auch einen Timer) von der Arbeit nach Hause kommt riecht man sein warmes Abendessen. Verspätet man sich und der Timer ist an, dann schaltet das Gerät auf “warm.” Das ist einfach toll. Man fühlt sich als hätte jemand für einen gekocht. Und noch ein weiteres Plus: Topf und Deckel können in die Spülmaschine!!

Das Essen

Wir nutzen in der Regel die Funktion “niedrig” und lassen das Essen für acht Stunden garen. Danach zerfällt das Fleisch. Es ist herrlich saftig und zart. Einfach ein Traum. Wer in Eile ist kann in der Regel auch die Funktion “hoch” nutzen und bei den meisten Rezepten (die gibt es zuhauf im Internet) ist das Essen nach vier Stunden gar. In naher Zukunft möchte ich auch Saucen im Schongarer ausprobieren.

Unsere Go-To Rezept

Pulled Pork

Ein All-Round-Talent. Wir machen oft ein 1,5 bis 2 Kilogramm Stück Schwein und frieren es in kleinere Portionen ein. Wir nutzen es für leckere Pulled-Pork-Sandwiches wenn wir nach Arbeit keine Zeit zum Kochen haben da zum Beispiel noch Elternabend ansteht oder wir einfach zu müde sind. Wir erhitzen das Fleisch kurz in der Pfanne und geben einen Schuss BBQ-Sauce dazu. Ich mag es noch mit Tomaten und Zwiebeln auf einer Semmel. Außerdem ist Pulled Pork ein Hit in meinen geliebten Burritos (mit den oben genannten Refried Beans).

Hier ist unser Pulled-Pork-Rezept. Es hat uns schon oft davor bewahrt den Pizzalieferdienst anzurufen.

Pulled Pork im Schongarer

 

Hier ist unser geliebter Schongarer, den ich von Herzen empfehlen kann:

 

 

Bild: Amazon