Schuldenabbau – Stand 03/16

Wie weit sind wir mit der Tilgung der Schulden im März gekommen?

So liebe Leser, es ist März. Die ersten drei Monate sind schon vorbei. Finanziell gesprochen, das erste Quartal. Nachdem wir im Februar (Schuldenabbau Februar) wieder etwas zugelegt haben, konnten wir jetzt mehrere Meilensteine feiern.So weit so gut. Wir sind auf unserem Weg. Ich bin vorsichtig optimistisch. Trotz Ostern und einen Roadtrip zu unserer Familie ist der Schuldenabbau weiter voran geschritten. Ungeplant hat uns auch noch die Telekom mit einer Abschlussrechnung von knapp über 100 Euro unser Budget kaputt gemacht. Die Rufnummernmitnahme alleine schlug mit 30 Euro zu Buche. Ende März ist dann endlich mein teurer Vertrag zu Ende. Telekom – nie wieder. Der Empfang war nicht schlecht, aber der Kundenservice eine einzige Katastrophe. Wenn ich mir allerdings die Kundenmeinungen der anderen Anbieter anschaue, gibt es wohl keinen erstklassigen Anbieter, dem seine Kunden wirklich am Herzen liegen. Ich hoffe wir kommen nicht vom Regen in die Traufe.

Ein kleiner Meilenstein

Laut unserer Balken auf der rechten Seite haben wir jetzt offiziell die 20 % – Marke überschritten. Wir freuen uns über diesen Schritt, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns.

Vorschau  auf den April

Der April sollte wieder ruhiger werden. Wir haben keinerlei Ausflüge vor und Geburtstag hat auch keiner in unserer Familie. Daher hoffen wir das die Tilgungsrate im April wieder zunimmt, da im Mai gleich drei Familienmitglieder Geburtstag haben.

 

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Jan 15 425 925
Feb 15 340 1265
März 15 400 1665
Apr 15 70 1735
Mai 15 60 1795
Juni 15 1350 3145
Jul 15 1402 4547
Aug 15 860 5407
Sep 15 1380 6787
Okt 15 1500 8287
Nov 15 450 8737
Dez 15 500 9237
Januar 2016 1100 10.337
Februar 2016 1280 11.617
März 2016 1282 12899

 

Tipp: Wenn man mit der Maus langsam über den Balken streicht sieht man den derzeitigen Tilgungsstand sowie die Prozentzahl der Tilgung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *