Vorbereitung für die Steuererklärung

Zeit für die Vorbereitung der Steuererklärung

Ja, ich weiß es ist erst November. Aber hier im Hause Heller-Pfennig fangen die Vorbereitungen  für die nächste Steuerklärung jetzt an. Auch wenn wir die Steuererklärung erst Ende Januar/Anfang Februar einreichen können (wie die meisten von euch nehme ich an) wenn wir die Unterlagen von unseren Arbeitgebern erhalten haben.

Tipps für die nächste Steuererklärung zum Jahresanfang

Am Anfang des Jahres beschrifte ich gleich einen DIN A4 Umschlag mit der Adresse vom Finanzamt. Darin sammeln wir während des Jahres u. a. folgende Belege damit auch nichts verloren geht:

  • Kontoauszüge (auf Nachfrage des Finanzamtes um die Zahlung der Zinsen der Studienkredite nachzuweisen)
  • Belege für medizinische Behandlungen (jedoch sind wir noch nie über die zumutbare Grenze überschritten)
  • Kopie des Kitavertrages mit Gebührenordnung (wir haben aus dem Vorjahr gelernt und wollen Nachfragen dieses Mal vermeiden, schließlich wollen wir unsere Erstattung so schnell wie möglich)
  • Rechnungskopien der Haftpflichtversicherungen (Autoversicherung, Haftpflichtversicherung)
  • Rechnungskopie der Risikolebensversicherung

Diesmal bin ich nervös

Ich muss sagen diesmal bin ich ein wenig nervös. Letztes Jahr haben wir beschlossen dem Staat keinen kostenlosen Kredit (aka unsere überzahlten Steuern) mehr zu gönnen und daher Freibeträge eintragen lassen (Kitakosten und die Pendlerkosten von meinem Mann). Wir haben wieder fleißig Zinsen getilgt die wir abschreiben können und noch ein paar andere Posten die wir gelten machen können, aber ich bin gespannt wie die Rückerstattung ausfällt. Auch wenn ich eine grobe Summe im Kopf habe, bin ich etwas nervös wenn es um Steuern geht.

Warum schauen wir alles im November durch?

Ich bin wie ein emsiges Eichhörnchen zum Jahresende. Alles muss erledigt sein von Vorsorgeuntersuchungen bis zum Bezahlen von Rechnungen die zum Jahresanfang fällig sind (wie z. B. unsere Autoversicherung). Außerdem kann ich ab November das neue Update für unser Steuerprogramm bestellen das als Laie ich wärmsten empfehlen kann. Wir erledigen unsere Steuern mit diesem Programm selbst, aber das ist nicht für jeden optimal.

Hab ich irgendetwas vergessen? Habt ihr noch Tipps für uns?

Bild: Fotolia
Gerne könnt ihr uns auch hier folgen: