Tilgung unserer Schulden – Stand April 2018

Schulden Tilgung

Wie weit sind wir mit der Schuldentilgung im April gekommen?

Oh mein Gott! Als ich die Zahlen hier eingegeben habe, haben wir realisiert, dass wir die 50.000 durchbrochen haben! Das Gefühl: Schock! Was für eine Zahl. Komischerweise haben wir keine Freude verspürt. Das erste was ich gesagt habe: “Wir könnten ein schönes Auto haben. Mit Klimaanlage.” (Ja, die Latte hängt niedrig in unserem Haushalt was ein schönes Auto ausmacht). Wir haben quasi 25 mal unser momentanes Auto bezahlt. Das ist schon eine komische Nummer. Ich atme immer noch langsam wenn ich die 50.000 anschaue. Wir reden momentan jeden Tag über die Zeit nach der Schuldentilgung. Unsere Tochter ist besessen von der Idee Urlaub zu machen. Vor ein paar Wochen lag sie im Wohnzimmer. Mein Mann kam vorbei und sie fragte ihn ob er ihre Füsse massieren kann. Sie spielt nämlich gerade Urlaub. Der Gedanke an Urlaub hält uns momentan alle über Wasser.

Vorschau Mai

Mai ist Geburtstagsmonat in unserer Familie. Wir feiern hier und fahren auch noch zu unserer Familie (also Benzin, Essen und Geschenk werden eingeplant).  Des Weiteren wollen wir unsere Klimaanlage im Auto reparieren lassen, da wir das Auto wahrscheinlich noch zwei Sommer fahren werden, auch wenn es wirklich klein sein wird für bald zwei Kinder plus Kinderwagen und Wickeltasche. Aber wir wollen es behalten bis wir mit unserem Masterplan fertig sind.

Hier ist ein Überblick über unsere bisherige Schuldentilgung:

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Januar 15 425 925
Februar 15 340 1265 Continue reading “Tilgung unserer Schulden – Stand April 2018”

Tilgung unserer Schulden – Stand März 2018

Schulden Tilgung

Wie weit sind wir mit dem Abbau der Schulden im März gekommen?

Oh März, wir hatten einige ungeplante Ausgaben. Zum einen mussten wir ungeplant unser Kleidungsbudget vergrößern. Aber auch geplante Ausgaben wie Geburtstagsgeschenke fielen an. Mehr zu den ungeplanten Ausgaben aber nächsten Donnerstag.

Vorschau auf April

Ostern steht vor der Tür! Wir haben bereits, wie jedes Jahr, gut und günstig dekoriert. Der große Strauch im Garten ist verziert mit bunten Ostereiern. Ich habe den Winter satt. Ich brauche dringend Sonne. Ich zünde meine Kerze mit Lavendelgeruch an und stelle mir vor es ist Frühling. Dieser Winter hat sich für mich ewig gezogen. Ich bin am überlegen ob wir nicht südlicher ziehen sollen, da es mich schon vor dem nächsten Winter graut. Der graue Himmel hat zu lange angehalten. Ich hoffe wir können im April noch ein bisschen zulegen in der Schuldentilgung, aber ich möchte auch ein paar Blumen für den Garten kaufen. Dazu kommt noch ein kleiner Roadtrip zu meiner Familie, aber es ist im Budget und somit habe ich kein schlechtes Gewissen. Wir laden uns inzwischen immer Podcasts herunter und brennen diese auf CD (unser Auto ist ja immerhin 17 Jahre alt und hat keinen USB-Anschluss). Inzwischen freuen wir uns auf die lange Fahrt und haben tolle Unterhaltungen während wir neue Themen entdecken.

Jetzt aber erst mal zu unserer Tilgung im März. Noch 17 Monate liegen vor uns:

 

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Januar 15 425 925
Februar 15 340 1265 Continue reading “Tilgung unserer Schulden – Stand März 2018”

Tilgung unserer Schulden – Stand Februar 2018

Schulden Tilgung

Wie weit sind wir mit dem Abbau der Schulden im Februar gekommen?

Und wieder einen Monat geschafft – noch 19 Monate vor uns. Wir sind jetzt immerhin im 10-er Bereich. Oder man könnte sagen, die erste Tilgung auf dem Weg nach unten auf dem Berg der Schulden. Immerhin haben wir im Januar den Gipfel erstürmt und sind haben jetzt die Hälfte hinter uns liegen. Wir machen weiter Fortschritt.

Diesen Monat wird Kinderfasching im Kindergarten gefeiert und mein Mann hat noch Geburtstag. Valentinstag feiern wir eher understated – das heißt wir kochen zusammen (mit Kind) und schenken uns selbstgemachte Karten. In manchen Jahren gibt es noch Rosen für 1,99 Euro. Für uns ist es perfekt. Da mein Mann eh ein paar Tage zuvor Geburtstag hat, wäre es auch zuviel für unser Budget zweimal Essen zu gehen. 

Vorschau auf März

Der Frühling steht vor der Tür! Zumindest kalendarisch (wir wissen alle das es selbst an Ostern nie warm genug für kurzärmelige Kleidung ist wie uns die Werbung suggeriert, oder?). Da Ostern auf den 1. April fällt, kommen bis das Benzin für die Fahrt zur Familie alle Ausgaben (Süßigkeiten für das Osternest, Essen gehen mit der Familie, Basteln, etc.) in des Märzbudget.

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Januar 15 425 925
Februar 15 340 1265 Continue reading “Tilgung unserer Schulden – Stand Februar 2018”

Wir sind auf dem Gipfel – Die Hälfte ist geschafft!

Gipfel

Wir sind auf dem Gipfel!

Die Hälfte ist geschafft!! Wir sind auf dem Gipfel des Schuldenberges angekommen! ENDLICH! Was für ein Meilenstein!! Wir freuen uns riesig, den wie ihr verfolgt habt war es ein langer und harter Weg hierher. Wir stehen hier oben und genießen den Blick auf das was wir bisher geschafft haben für einen Moment.

Der Anfang

Die erste “Rate” haben wir Dezember 2014 getilgt. Ich war noch in Elternzeit und wir haben zusammen gekratzt was nur ging um noch vor dem Jahreswechsel $500 zu überweisen.

Continue reading “Wir sind auf dem Gipfel – Die Hälfte ist geschafft!”

Tilgung unserer Schulden – Stand Januar 2018

Tilgung Schulden

Wie weit sind wir mit dem Abbau der Schulden im Januar gekommen?

Das neue Jahr hat begonnen. Willkommen 2018! Ich hoffe auf 2018 wird das letzte volle Jahr in dem wir Schulden tilgen müssen. Ich denke wir sind gut vorbereitet. Den TÜV haben wir im Herbst vorgezogen und nun hoffen wir das uns unser Auto bis zur Vollendung unseres Masterplans nicht im Stich lässt.

Januar ist im Hause Heller-Pfennig eher träge. Die Versicherungen haben wir im November bereits gezahlt, wir haben auch keine Geburtstage und in der Regel ist der Monat sowieso grau und langweilig. Der Glanz der Feiertage ist vorbei und man sehnt sich nach dem Frühling. Oder geht es euch nicht so? Im Januar ist auch das Faschingskostüm fürs Kind ist im Budget und bereits gekauft (Superheldin, weil sie einfach toll ist und so sie selbst sein kann, aber mit übernatürlichen Fähigkeiten). Die einzig größere Ausgabe war für meinen Mann eine neue Brille (203 Euro) geplant. Und dann, einen Tag bevor wir unsere Rate überweisen wollten, ging der Motor des Scheibenwischers kaputt. Also haben wir 200 Euro zurück gehalten und Ersatzteile bestellt. Ich bin froh, dass mein Mann das selbst reparieren kann und so wir noch ein bisschen einsparen und wir mussten unseren Notgroschen nicht anrühren. Wir sind immer noch leicht im Plus, dank der großen Tilgung im Dezember auf dem Weg unseren Masterplan zu erfüllen.

Das einzig Gute am Januar ist, dass nur noch 20 Monate vor uns liegen bis zur (Schulden-)Freiheit. Ich wünschte momentan ich könnte ich die Zeit vorwärts drehen. Ich frage mich wie unser Leben in 20 Monaten aussehen wird und hoffe auf viele positive Veränderungen.

Vorschau auf Februar

Der Februar wird schon ein bisschen bunter dank Fasching. Wir werden ein wenig basteln und mein Mann hat auch noch Geburtstag. Wir wollen gerne Essen gehen. Seit wir die Schulden tilgen sind Restaurantbesuche zu etwas besonderem geworden. Zuhause kochen ist einfach günstiger und oftmals auch leckerer. Wenn wir schon Geld ausgeben, dann für ein Gericht, dass wir selbst nicht zaubern können. Ein Geschenk für meinen Mann zu finden ist schon schwieriger in diesem Jahr. Er sagt, wir sollten das Geld lieber in die Schuldentilgung stecken. Vielleicht kann ich auch irgendetwas aus Punkten oder Bonusprogrammen zaubern ohne Geld auszugeben…

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Januar 15 425 925
Februar 15 340 1265 Continue reading “Tilgung unserer Schulden – Stand Januar 2018”

Schuldentilgung – Stand Dezember 2017

Schulden

Wie weit sind wir mit dem Abbau der Schulden im Dezember gekommen?

Es ist Dezember und somit stand die letzte Tilgung unserer Schulden für 2017 an. Und Trommelwirbel… Wir haben die höchste Tilgung seit Beginn unserer Reise in die finanzielle Freiheit. Mehrere Faktoren haben eine Rolle gespielt. Zu einem (kleinen) Teil gab es Weihnachtsgeld und zu unserer Überraschung bekommen wir Nebenkosten für 2016 zurück erstattet für sage und schreibe 426 Euro. Das Geld wurde natürlich nicht auf den Kopf gehauen (ich muss allerdings zugeben, dass mir alternative Pläne durch den Kopf geschossen sind), sondern fliesst in die Schuldentilgung. Ich zähle von Tilgung zu Tilgung runter. Unser Masterplan geht insgesamt 24 Monate. 24 Monate lagen im September vor uns. Jetzt haben wir herunter gezählt bis 21. Das heißt 21 Monate liegen noch vor uns. Oder 21 Tilgungen unserer Schulden. Vielleicht durch ein (Weihnachts-)Wunder auch weniger.

Gesamttilgung 2017

Im Jahr 2017 haben wir insgesamt 19.641 Dollar getilgt. Wow, das wäre ein schönes Auto gewesen, oder? Um es genau zu sagen, ist die Tilgung in diesem Monat höher als der Wert unseres Autos. Mit der Gesamttilgung wäre auch eine Anzahlung auf ein Eigenheim eine Option gewesen. Was hätten wir damit reisen können. Wir benötigen unbedingt einen Urlaub. Naja, wir machen weiter (manchmal auch schweren Herzens). 21 Monate…

Vorschau auf den Januar

Bisher stehen im Januar keine Besonderheiten an. Autoversicherung, Haftpflichtversicherung und Hundeversicherung haben wir bereits im November beglichen, da wir monatlich 60 Euro in ein separates Konto fliessen lassen können wir diese Rechnungen auf einmal zahlen und gleichzeitig bekommen wir für die Autoversicherung noch einmal einen Rabatt für die Einmalzahlung. Bonus ist natürlich das Gefühl sich während des Jahres um eine Rechnung weniger kümmern zu müssen.

 

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Jan 15 425 925
Feb 15 340 1265 Continue reading “Schuldentilgung – Stand Dezember 2017”