Warum auch du ein Taschengeld  benötigst

Ja, Taschengeld hört sich ein wenig blöd an, es geht hier schließlich um uns Erwachsene. Sollten wir vielleicht sagen fun money? Heute geht es darum, warum es so wichtig ist, dass jeder ein bisschen Geld für sich selbst hat und das auch im Budget so vermerkt ist.

Taschengeld muss im Budget vermerkt sein

Das Taschengeld muss im Budget vermerkt sein. Falls ihr noch keine habt, geht es hier entlang zu unserer kostenlose Vorlage. Den, wenn es nicht vermerkt ist, nehmen wir es entweder aus anderen Kategorien wie z. B. Lebensmittel oder Sprit. Oder wir geben gar kein Geld für uns selbst aus und sind missmutig. Schlimmer noch, wir nehmen die EC-Karte und sprengen unser Budget.

Moment der Wahrheit: Alle Szenarien sind uns schon passiert in den vielen, langen Jahren der Schuldentilgung.

Taschengeld während der Schuldentilgung

Ich muss zugeben, während der Schuldentilgung halten wir unser Taschengeld wirklich gering. Es gab auch Zeiten, da haben wir uns keines erlaubt und wisst ihr was? Wir haben uns das ein oder andere gegönnt mit dem Geld aus den anderen Kategorien. Ja, ich habe dann meine Sucht mit dem Geld aus dem Lebensmittelumschlag befriedigt. Das war nicht Sinn der Sache und es ist auch nicht sehr motivierend, wenn man Monat für Monat hart arbeitet, aber sich keine Kleinigkeit gönnt, oder?

Jeder kann mit dem Taschengeld tun was er möchte

Mein Mann und ich sprechen alles ab! Wirklich alles! Selbst wenn ich Kontaktlinsen benötige, sage ich ihm Bescheid, falls ich es im Budget vergessen habe, damit er nicht überrascht ist, wenn er den Kontostand sieht. Andere mögen darüber lachen, aber ich ruf ihn einfach schnell an. Wir sind ein Team und verfolgen gemeinsame Ziele.

Beim Taschengeld ist das eine andere Sache. Ich habe keine Ahnung für was er es ausgibt. Ich denke jedoch ab und zu kauft er unser lokales Craft-Bier, da ich das nicht eingekauft habe. Außerdem haben wir irrsinnig viele Kabel herumliegen. Vielleicht vermehren die sich von selbst oder er kauft sie. Ich weiß nicht, wofür die sind und mir ist es auch egal.

Wieviel Taschengeld solltet ihr euch gönnen?

Das hängt von eurer Situation ab und wo ihr euch befindet. Wir befinden uns (noch!) in Schritt 2 der Schuldentilgung und gönnen uns ab und zu mal bis zu 50 Euro. Ich geh dann mal (vor Corona) in ein Café mit einer Freundin oder gönne mir halt (mal wieder) einen Nagellack. Jetzt ist es raus. Ich habe eine Schwäche für Nagellack – in allen rosé und nude Tönen von der gleichen Marke. Ich muss auch gestehen, manchmal nehme ich das Taschengeld für die Dinge, die ich nicht auf den Schirm hatte z. B. die Zuzahlung von fünf Euro in der Apotheke für ein Rezept oder schnell ein paar Euro im Kindergarten, wenn mal wieder überraschenderweise ein Ausflug ansteht.

Taschengeld nach der Schuldentilgung

Wie wir es nach der Schuldentilgung halten, weiß ich noch nicht. Ich muss sagen, ich benötige nicht viel. Der Nagellack ab und zu reicht mir. Wir möchten in Zukunft öfters Ausflüge unternehmen und hatten uns für dieses Jahr eigentlich ein Date pro Monat vorgenommen. Es ist nun August und wir stehen bei null! Im Januar hat der Arbeitgeber meines Mannes Insolvenz angemeldet und mitgeteilt, dass keine Gehälter mehr gezahlt werden. Natürlich nur drei Wochen nach unserem Umzug und es hat an tausend Kleinigkeiten gemangelt (Farbe, Schrauben, Vorhänge, etc.). Und dann haben wir gejubelt, den er hatte zum 1. März einen neuen Job. Wir wollten dann den Babysitter anrufen, aber es kam Corona. Aber selbst das wäre nicht im Taschengeld-Umschlag, sondern im Entertainment-Umschlag.

In unserem Entertainment-Umschlag haben wir übrigens seit Monaten Karten für den Zoo liegen, die wir kostenlos geschenkt bekommen haben von unserem Stromanbieter, nachdem ein enormes Chaos beim Wechsel mich am Rande meines Verstandes gebracht hat. Der Passierschein A-38 wäre ein Kinderspiel gewesen.

Ich glaube hier muss jeder für sich etwas finden, was ihn glücklich macht. Ich würde mir z. B. gerne ein Hobby zulegen. Vielleicht Piano spielen (E-Pianos gibt es günstig auf den Kleinanzeigen) oder malen. Vorschläge nehme ich gerne entgegen. Unsere Tochter tanzt Ballett und spielt Flöte (100 Euro für das gesamte erste Jahr, danach kostenlos!). Klar, ich lese ab und zu, wenn die Kinder mir Ruhe gönnen (also schlafen). Aber das macht ja jeder, oder? Lesen, ins Kino gehen, etc. ist wie Zähne putzen. Man macht es halt einfach.

Nachdem ich das übrigens geschrieben habe, bekam ich online Werbung für einen Platzreifekurs. Ich bin wirklich miserabel im Minigolf. Also Golf als Hobby müsst ihr mir nicht vorschlagen. Vielleicht mache ich auch einen Angelschein.

Habt ihr euch auch ein Taschengeld im Budget eingetragen?

Foto: Canva

WERBUNG WG. AMAZON AFFILIATE LINKS, VERLINKUNGEN UND MARKENNENNUNGEN.

 *DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE LINKS FÜR AMAZON.DE. EUCH ENTSTEHEN KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, UND IHR UNTERSTÜTZT GLEICHZEITIG UNSEREN BLOG. VIELEN HERZLICHEN DANK!