Tilgung unserer Schulden – Stand Juni 2018

Wie weit sind wir mit der Tilgung  im Juni gekommen?

Wow, die ersten sechs Monate sind schon wieder hinter uns. Und was für ein Jahr es bisher war. Wir liegen weiterhin gut in unserem Masterplan. Wie schon in unserem Budgetpost beschrieben ist Juni der letzte Monat bevor unsere Miete über 100 Euro teurer wird. Ja, autsch! Das tut weh. Aber wir haben nur noch das Ende der Tilgung in unserem Kopf und sind 100 % auf unsere Schuldenfreiheit fokussiert.

Nachdem wir im Mai unser Budget für Juni erstellt haben, hat sich noch einiges getan. Gott sei Dank konnten wir unser Budget noch einmal überarbeiten, da wir die Studienkredite noch nicht getilgt hatten. Ihr fragt euch bestimmt was passiert war:

Budget-Buster Nr. 1 – Unser Hund

Er hat sich die Pfoten wund geleckt. Da er viel Zeit im Garten verbracht hatte, haben wir gedacht er reagiert vielleicht allergisch auf Pollen etc. Wir haben ein Spezialshampoo gekauft und es zweimal angewendet. Da sich das Lecken nicht verbessert hat, sind wir zum Tierarzt. Es hat sich herausgestellt, dass er sich u. a. Milben eingefangen hat. Er bekam eine Spritze und wir bekamen u.a. Kortison, Antibiotika, Shampoo etc. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung! Kosten für uns zwei Untersuchungen und Medizin 180 Euro. Wir haben noch einmal 30 Euro zurück gelegt für die – hoffentlich – letzte Nachuntersuchung. Es war jeden Euro wert!

Budget-Buster Nr. 2 – Unser Auto

Wir waren Mitte Mai bei unserer Familie. Das bedeutet immer eine Autofahrt zwischen zwei und drei Stunden. Normalerweise hören wir immer Podcasts (aus dem Bereich Finanzen, Karriere, Motivation, die wir umsonst aus dem Internet herunterladen und auf CD brennen). Aber das Auto war so laut, dass wir das Radio aufdrehen mussten um etwas zu hören, denn keiner wollte natürlich die Autogeräusche hören. Wir waren genervt und das Kind war erst recht genervt. Nach fünf Stunden Auto fahren waren wir durch die Geräuschkulisse absolut gestresst. Es war so schlimm, dass mein Mann und ich uns einig waren, dass wir lieber ein Auto mieten sollten wir noch einmal kurzfristig zu meiner Familie fahren müssen bevor das Auto repariert ist.

Mein Held konnte unser Auto reparieren und wir haben Autoteile in Höhe von 210 Euro gekauft. Das Auto läuft jetzt viel leise und verbraucht auch weniger Sprit (6,5 l/100km statt 6,8 l/100). Die Ironie: Dafür hören wir jetzt den Auspuff wackeln. Aber das kommt ins Juli-Budget.

Was sich geändert hat

In der Vergangenheit hätten wir den Monat einfach aufgegeben. Nachdem wir schon so viel Geld ausgegeben hätten, hätten wir wohl das Budget ignoriert und einfach das Geld ausgegeben. Ich muss sagen ich habe das schlimmste befürchtet und dachte, wir können froh sein wenn wir 1.200 Dollar tilgen können diesen Monat. Aber nachdem die Autoteile bezahlt waren, haben wir uns hingesetzt, das Budget überarbeitet (dazu kam noch 35 Euro für Kindergartenfotos, aber auch die waren es wert). Und wir konnten es nicht glauben, dass wir noch bei 1.700 Dollar heraus kamen für die Tilgung. Wir waren fast euphorisch und haben das Budget dreimal geprüft. Dafür das es dem Hund besser geht und das Auto wieder läuft, sind 1.700 Dollar doch gar nicht so schlecht, oder? Und das Beste: Wir konnten die Ausgaben aus unserem monatlichen Budget begleichen und mussten nicht an unseren Notgroschen. Das hat sich richtig gut angefühlt.

Vorschau Juli

Im Juli hat unsere Tochter ihre erste Tanzaufführung (sie ist ein Igel in Alice im Wunderland!). Dazu kommt noch ihre Patin und ihr Verlobter zu Besuch, die sie natürlich auch tanzen sehen möchten. Das heißt danach gehen wir Essen. Ich freue mich jetzt schon und kann es kaum abwarten! Restaurantbesuche sind sehr selten und daher etwas besonderes für uns geworden. Dazu noch die tolle Begleitung und es wird ein herrlicher Tag werden!

In unserer Stadt gibt es ein Festival für Kinder im August. Das heißt ich werde im Juli für die Vorführung des Puppentheaters, es wird Schneewittchen gezeigt, noch zwei Karten für unsere Tochter und mich holen (jeweils 4 Euro). Zu dem Zeitpunkt werde ich im 9. Monat sein und wir werden den Urlaub hier verbringen. Mein Mann wird wahrscheinlich erst gar nicht Urlaub nehmen, sondern erst wenn der Nachwuchs im September hier ist. Also suche ich nach günstigen oder kostenlosen Unternehmungen um den Sommer so schön wie möglich für uns zu machen. Wir haben bereits im letzten Jahr schon eine Liste mit Unternehmungen zusammen gestellt, falls ihr auch noch auf der Suche nach Ideen für eure Ferien seid.

Hier ist ein Überblick über unsere bisherige Schuldentilgung:

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Januar 15 425 925
Februar 15 340 1265
März 15 400 1665
April 15 70 1735
Mai 15 60 1795
Juni 15 1350 3145
Juli 15 1402 4547
August 15 860 5407
September 15 1380 6787
Oktober 15 1500 8287
November 15 450 8737
Dezember 15 500 9237
Januar 2016 1100 10.337
Februar 2016 1280 11.617
März 2016 1282 12.899
April 2016 550 13.449
Mai 2016 650 14,099
Juni 2016 1225 15.324
Juli 2016 1.400 16.824
August 2016 1.200 18.024
September 2016 1.500 19.524
Oktober 2016 800 20.324
November 2016 700 21.024
Dezember 2016 1.000 22.024
Januar 2017 1.200 23.224
Februar 2017 1.050 24.274
März 2017 1.600 25.874
April 2017 1.301 27.175
Mai 2017 1.000 28.175
Juni 2017 1.210 29.385
Juli 2017 1.900 31.285
August 2017 1.800 33.085
September 2017 1.800 34.885
Oktober 2017 1.850 36.735
November 2017 2.200 38.935
Dezember 2017 2.730 41.665
Januar 2018 2.104 43.769
Februar 2018 2.360 46.129
März 2018 1.900 48.029
April 2018 2.100 50.129
Mai 2018 1.901 52.030
Juni 2018 1.700 53.730

 

Tipp: Wenn man mit der Maus langsam über die Säule streicht sieht man den derzeitigen Tilgungsstand sowie die Prozentzahl der Tilgung.

 

Bild: Fotolia

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *