Schuldentilgung – Stand Juli 2017

Wie weit sind wir im Juli gekommen?

Wir haben die 30.000 -Marke geknackt! Wow, unbegreiflich. Manchmal denke ich wenn ich mir die Summe anschaue, was man damit hätte anstellen können. Zum Beispiel ein tolles Auto kaufen. Obwohl ich ab und zu denke es wäre schöner ein Auto zu haben das ein bisschen komfortabler ist, würde ich dann doch keine 30.000 für ein Auto ausgeben. Das wäre einfach nicht ich. Ich würde mir vielleicht ein 5.000 Euro Auto irgendwann mal leisten. Ich müßte immer an die Opportunity-Cost denken, das heißt was ich eigentlich an Geld verliere wenn ich es ausgebe statt zu investieren. Mein und unser Ziel ist es nicht ein teures Auto zu fahren sondern finanziell unabhängig zu sein. Meine günstigen Autos sind sozusagen ein immer wiederkehrender Witz auf der Arbeit. Besonders wenn meine Kollegen sich große neue Autos kaufen. Aber ich freue mich für sie (und fahre natürlich gerne mal mit). Ich denke dann, mein gebrauchtes Auto das ich in zehn Jahren kaufe hat dann auch diese Features. Die neuen Autos machen meine Kollegen glücklich und wir haben einfach verschiedene Ziele. Mit unserem Gehalt könnten wir morgen auf Pump (später mal bar) auch einen BMW, Audi oder Mercedes kaufen, aber wir wären nicht glücklich mit der Belastung jeden Monat. Ich will kein Sklave eines Kreditunternehmers sein – wir wollen die finanzielle Freiheit.

Wir haben einen weiteren Meilenstein diesen Monat geschafft – die Höhe unserer Tilgung. Wir haben noch nie soviel in einem Monat getilgt. Und wir haben wirklich Opfer dafür gebracht. Die Klimaanlage im Auto ist ja kaputt. Wir wollten sie reparieren und auffüllen lassen. Mein Mann hat dafür ca. 250 bis 350 Euro kalkuliert. Wir haben diskutiert und uns entschieden für 8 weitere warme Wochen ist es die Ausgabe nicht wert. Im nächsten Jahr steht dann wieder der TÜV an. Wenn das Auto den TÜV schafft, werden wir die Klimaanlage reparieren. Ich werde die nächsten Wochen natürlich über diese Entscheidung fluchen, besonders auf dem Weg von der Arbeit nach Hause wenn sich wieder mystische Staus ohne Grund bilden und ich im Auto zerfliesse. Aber diesen großen Sprung im Konto zu sehen ist motivierend. Ich muss mich nur daran erinnern wenn wir schwitzen.

Vorschau auf den August

Ich freue mich endlich über den August schreiben zu dürfen. Unser Urlaub steht an! Auch wenn wir eher regional bleiben, haben wir viel vor und haben in den letzten Monaten Ideen gesammelt und so ist auch langsam ein Budget für die Ausflüge entstanden. Des Weiteren stehen noch ein paar Besorgungen für unser baldiges Kindergartenkind an. Sie brauch Sportkleidung und Schlappen für die Turnhalle. Sportkleidung haben wir schon bei Aldi gefunden, wir müssen daher nur noch die Schlappen kaufen. Dazu kommt noch eine Tasse mit ihrem Namen, die unkaputtbar sein soll, aber wohl auch kein Plastik wenn ich das richtig verstanden habe. Wir müssen auch dann noch schauen ob Gummistiefel, Matschhose- und Jacke noch passen. Aber die haben wir in der nächsten Größe noch im Keller gelagert.

Monat/Jahr Tilgung Gesamt
Dezember 14 500 500
Jan 15 425 925
Feb 15 340 1265
März 15 400 1665
Apr 15 70 1735
Mai 15 60 1795
Juni 15 1350 3145
Jul 15 1402 4547
Aug 15 860 5407
Sep 15 1380 6787
Okt 15 1500 8287
Nov 15 450 8737
Dez 15 500 9237
Januar 2016 1100 10.337
Februar 2016 1280 11.617
März 2016 1282 12.899
April 2016 550 13.449
Mai 2016 650 14,099
Juni 2016 1225 15.324
Juli 2016 1.400 16.824
August 2016 1.200 18.024
September 2016 1.500 19.524
Oktober 2016 800 20.324
November 2016 700 21.024
Dezember 2016 1.000 22.024
Januar 2017 1.200 23.224
Februar 2017 1.050 24.274
März 2017 1.600 25.874
April 2017 1.301 27.175
Mai 2017 1.000 28.175
Juni 2017 1.210 29.385
Juli 2017 1.900 31.285

 

Tipp: Wenn man mit der Maus langsam über die Säule streicht sieht man den derzeitigen Tilgungsstand sowie die Prozentzahl der Tilgung.

 

 

 

Bild: Fotolia

 

 

SaveSave

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *